Zertifikate für Kärntens junge Talente

 

Die Koordinationsstelle der BBF Kärnten (Begabungs- und Begabtenförderung Kärnten) organisiert

unter der Leitung von Fr. Marianne Kriegl-Pernjak seit dem Schuljahr 2013/14 Werkstätten für

außerordentlich begabte und interessierte Schüler/innen der Primarstufe und Sekundarstufe 1.

Anfänglich fanden 8 Werkstätten statt. In diesem Schuljahr konnten 88 Werkstätten in den Bereichen

Mathematik, Deutsch, Chemie, Physik, Biologie, Technik, Informatik und Umwelttechnik angeboten

werden. Aufgrund der Covid-19-Pandemie wurden nur 56 Werkstätten durchgeführt.

115 Schüler/innen haben im Schuljahr 2019/20 schlussendlich an einer oder an mehreren

Werkstätten teilgenommen. Einige von ihnen waren regelmäßige und sehr erfolgreiche

Teilnehmer/innen und hätten im Rahmen einer Abschlussfeier im Juli ein Zertifikat erhalten. Da dies

leider nicht möglich war, wurde extra für diese Schüler/innen ein Kurzfilm mit Unterstützung von

Georg Berger (Trickfilmreferent der BD Kärnten) hergestellt. Der Film wurde als QR-Code auf das

Zertifikat gedruckt und den Schüler/innen per Post geschickt.

In diesem Kurzfilm kommen die Sponsoren (Verein Wirtschaft für Bildung, STW Klagenfurt,

Educational Lab, Institut der Informatikdidaktik der AAU Klagenfurt, Fachhochschule Kärnten, PLIA,

BIKO mach MINT, INIZIA) zu Wort, die Kursleiter/innen geben einen Überblick über die Inhalte der

Werkstätten und die Unterstützer/innen des Projekts (LH Dr. Peter Kaiser, BD Dr. Klinglmair, Dr.

Zöhrer) finden lobende Worte für die Kinder bzgl. ihrer Motivation und ihres Engagements.

Gerne können Sie sich den Film unter dem folgenden Link oder QR-Code ansehen:

https://www.youtube.com/watch?v=bVws9OhfYJk&t=147s

 

 

Text: Marianne Kriegl-Pernjak BEd

Film: geOHRg   Berger

1. Schulwoche

 

14. - 18. September 2020

Das Wertvollste im Leben

ist die Entfaltung der Persönlichkeit.
Albert Einstein

Willst du den Charakter

eines Menschen erkennen,

so gib ihm Macht.


Abraham Lincoln

16. Präsident von Amerika