Mobiles Beratungsteam für Schüler/innen mit Autismus-Spektrum-Störung (MBA)

 

Das vorrangige Ziel des MBA ist es, optimale Rahmenbedingungen für die betroffenen Schüler/innen im schulischen Umfeld zu schaffen, Lehrer/innen dabei zu unterstützen, auf autismusspezifische Besonderheiten der Schüler/innen Rücksicht zu nehmen und adäquat auf sie einzugehen.

 

In diesem Zusammenhang ergeben sich vorrangig drei Tätigkeitsbereiche:

  • Aufklärung, Beratung und Sensibilisierung des Pädagog/innenteams (Lehrer/innen, Schulassistent/innen, Freizeitpädagog/innen in der Nachmittagsbetreuung…) sowie den Mitschüler/innen vor Ort.
  • direkte Arbeit mit den betroffenen Schüler/innen im Einzel-, Kleingruppen- oder Gruppensetting
  • Vernetzung mit allen beteiligten Personen des Unterstützerkreises (Fachärzt/innen, Schulpsychologie, Eltern, Jugendwohlfahrt…)

 

Team:

 

Josefine Zakrajsek, Mag.

 

+43/664/6202742

 

E-Mail:  josefine.zakrajsek@beratung.ksn.at

 

Enno Eirich

 

+43/664/6202894 

 

E-Mail: enno.eirich@beratung.ksn.at

 

Wolfgang Stelzl

 

+43/664/6202753

 

E-Mail: wolfgang.stelzl@beratung.ksn.at 

 

Beatrix Sidorenko

 

+43/664/6202260

 

E-Mail: beatrix.sidorenko@beratung.ksn.at 

Konzept für die Arbeit und Organisation des mobilen Beratungsteams für Autismusspektrumsstörungen
2019_Konzept MBA.pdf
Adobe Acrobat Dokument 517.9 KB
Richtlinien des Landes Kärnten zur Förderung von Schulassistenz für Kinder/Jugendliche mit ASS in Pflichtschulen
ASS Richtlinie 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 309.9 KB

11. Schulwoche

 

18. - 22. November 2019

Das Wertvollste im Leben

ist die Entfaltung der Persönlichkeit.
Albert Einstein

Willst du den Charakter

eines Menschen erkennen,

so gib ihm Macht.


Abraham Lincoln

16. Präsident von Amerika