Neustruktur des Fachbereichs Inklusion, Diversität und Sonderpädagogik
im Pädagogischen Dienst der Bildungsdirektion

 

Durch die Bildungsreform wurden die bisherigen sonderpädagogischen Agenden der Pädagogischen Beratungszentren (PBZ) österreichweit in die neue Bund-Länder-Behörde „Bildungsdirektion“ übernommen und um inklusionspädagogische Koordinations- und Steuerungsmaßnahmen (Sprachförderung, Begabungsförderung usw.) erweitert.

 

In jeder Bildungsdirektion ist ein Bereich Pädagogischer Dienst eingerichtet, der neben dem Qualitätsmanagement, der Mitarbeit am Bildungscontrolling und der pädagogischen Fachexpertise bei der Lehrpersonalbewirtschaftung eben auch die Gesamtsteuerung der Inklusion, Diversitätsfragen und Sonderpädagogik zu gewährleisten hat:

 

Die Implementierung des Fachbereichs Inklusion, Diversität und Sonderpädagogik erfolgt auf zwei Ebenen  - als Referentenfunktion in der Leitung des Pädagogischen Dienstes (Fachstab) und als Fachbereich in der Bildungsregion, der durch Koordinator/innen wahrgenommen wird

 

Für diese Aufgabenstellung wurden österreichweit 109 Dienstposten seitens des Bundes zur Verfügung gestellt, was für Kärnten einen Anteil von 7 Dienstposten ausmacht.

 

Da diese Koordination sowohl bundesseitige Aufgabenstellungen als auch Tätigkeiten im Landesinteresse umfasst, werden über diese Bundesdienstposten hinaus weitere Lehrpersonen für die Aufgaben im Fachbereich Inklusion, Diversität und Sonderpädagogik vom Land Kärnten freigestellt und zur Verfügung gestellt.

 

Ab 1.9.2018 steuern daher 7 Koordinatorinnen und Koordinatoren den Fachbereich und werden von 11 Pädagogischen Berater/innen (Landeslehrer/innen) fachlich unterstützt. Diese Aufgaben werden in zwei Bildungsregionen (Kärnten West/Kärnten Ost) erfüllt.

 

Mit der Umsetzung des gegenständlichen Konzepts soll die Leistungsfähigkeit des Bildungssystems im Hinblick auf dessen Inklusionsfähigkeit gesteigert und der nötige Support für jedes einzelne Kind mit seinem individuellen Förderbedarf sichergestellt werden.

 

  

 

Organisationsstruktur

 

 Bildungsdirektion/Pädagogischer Dienst

 

Referentin für den Fachbereich Inklusion, Diversität und Sonderpädagogik:

Dr. Dagmar Zöhrer

   

 

 

Bildungsregion Kärnten West

Bildungsregion Kärnten Ost

 

KoordinatorInnen im Fachbereich IDS:

 

Mag. Willi Jandl

(Sitz Villach)

 

Mag. Heimo Wutte

(Sitz Feldkirchen)

 

Mag. Andrea Offner-Koller

(Sitz Spittal)

 

KoordinatorInnen im Fachbereich IDS:

 

Mag. Werner Nagelschmied

(Sitz St. Veit)

 

Andrea Wrulich, MA

(Sitz Klagenfurt)

 

MMag. Elisabeth Zobernig

(Sitz Klagenfurt)

 

Mag. Nicole Hölbling

 (Sitz Völkermarkt)

 

 

 

Unterstützt werden die 7 Koordinatorinnen und Koordinatoren durch Pädagogische Beraterinnen und Berater, die ebenfalls in den Bildungsregionen tätig sind und im Auftrag des Fachbereichs an den Schulen Beratung, Begleitung und Diagnostik anbieten (11 Planstellen).

 

Bildungsregion Kärnten West

Bildungsregion Kärnten Ost

 

Pädagogische Berater/innen im Fachbereich:

 

Christine Lesiak, BEd

 

Eva Elwischger, BEd

 

Florian Zmölnig, M.A.

 

Barbara Buchner

 

Mag, Hergund Natmeßnig

 

Petra Haller

 

Mag. Johann Weishaupt

 

Wolfgang Widmann

 

Alice Molzbichler

 

 

Pädagogische Berater/innen im Fachbereich:

 

Petra Rantitsch

 

Herbert Raupl, BEd

 

Mag. Iris Rehak

 

Iris Loibnegger

 

Elisabeth Drobesch

 

MMag. Monika Stromberger-Puggl

 

Mag. Johann Weishaupt

 

Wolfgang Widmann

 

Alice Molzbichler

 

 

 

3. Schulwoche

 

23. - 27. September 2019

Das Wertvollste im Leben

ist die Entfaltung der Persönlichkeit.
Albert Einstein

Willst du den Charakter

eines Menschen erkennen,

so gib ihm Macht.


Abraham Lincoln

16. Präsident von Amerika